top of page
  • Writer's pictureSchülerzeitung

"Ich bin ein Meister in Toastkreationen." - Herr Heucher im Lehrerinterview

Das Interview führten unsere Redakteurinnen Louisa Meyer und Emilia Sapountzi


Haben Sie einen Lieblingssänger oder eine Lieblingssängerin?

- Genesis, Sting und Grönemeyer.


Welches Instrument mögen Sie am liebsten?

- Klavier!


Wer ist im Lehrerzimmer ihr*e Lieblings-Sitznachbar*in?

- Mein kompletter Tisch. Herr Schaub, Herr Rübenacker, Herr Ballmann, Frau Gemmel, Frau Groll, Herr Just, Frau White und Frau Geissler. Das sind die Coolen.


Was ist Ihr Motto?

- Immer positiv bleiben.


Was können Sie besonders gut kochen?

- Ich bin ein Meister in Toastkreationen.


Wenn Sie für einen Tag Ihren Beruf wechseln könnten, welchen würden Sie gerne ausüben?

- Ich mag meinen Beruf so dermaßen gerne, dass ich in meiner Berufskarriere schon oft andere Angebote aus musischen Bereichen abgelehnt habe, weil ich so gerne Lehrer bin.

Wenn ich tauschen sollte, dann mit einem Handballtrainer. Ich habe sehr viel Handball gespielt.


Nutella mit oder ohne Butter?

- Mit! Wenn, dann richtig!


Mögen Sie lieber Hunde oder Katzen?

- Katzen mag ich viel lieber. Hunde nerven mich oft, wenn sie freigelassen sind und ich mit dem Fahrrad fahre und ich eine Vollbremsung machen muss. Passiert oft…


Eher die Beatles oder die Rolling Stones?

- Immer die Beatles! Das waren unglaublich geniale Musiker, die gar nicht wussten, wie genial sie sind.


Wie essen Sie Ihr Ei am liebsten?

- Als Spiegelei.


Wenn Sie ein Tier wären, welches Tier wären Sie?

- Katze.


Was stört Sie an anderen am meisten?

- Fehlende Toleranz.


Mit welchem Musikgenre könnte man Sie quälen?

- Ich bin kein großer Techno-Fan, aber auch Mittelalter-Musik höre ich mir nicht so gerne an.


Campen oder Hotel?

-Ich mag beides total gerne, aber bin eher ein Campingfan. Wir haben einen alten VW-Bus, mit dem wir viel unterwegs sind.


Welche Superkraft hätten Sie gerne?

- Ich würde gerne jeden Schüler besser machen. Das gelingt mir nicht immer.


Was spricht Sie am meisten an: die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft?

- Da würde ich mich ungern entscheiden, da wir die Zukunft täglich beeinflussen, aus der Gegenwart entwickeln wir uns weiter und Momente, in denen wir leben, sind auch wichtig. Ich finde alles unglaublich spannend und wichtig fürs Weiterentwickeln.


Erzählen Sie uns einen Witz!

- Da bin ich total schlecht drin. Ich höre gerne bei Witzen zu, aber selbst bin ich nicht gut.


Sammeln Sie etwas?

- Nö, ich bin kein Sammlertyp.


Was ist Ihr wertvollster Besitz?

- Meine Familie.


Pizza mit oder ohne Ananas?

- Ohne.


Kennen Sie ein Jugendwort aus Ihrer Zeit, das wieder modern werden sollte?

- Die haben alle überlebt, die sind nur jetzt ganz normal geworden. Wenn wir früher F**k gesagt haben ist alles erschrocken. Heute ist das fast wie "guten Appetit".


Machen Sie lieber Urlaub am Meer oder in den Bergen?

- Ich liebe beides ohne Ende, vielleicht noch lieber am Meer.


Kaffee oder Tee?

- Tee.


Was ist Ihre größte Angst?

- Krankheit und Krieg, akuter denn je.


Haben Sie ein Lieblingsmusical?

- Ich mag das Lindenberg-Musical ,,Hinterm Horizont’’. Diese Ost- West- Geschichte interessiert mich schon von klein auf und ich finde das Gesamtpaket des Musicals stimmt.

Und natürlich Fame, generell alle Musicals, die wir schon an der Schule gemacht haben, mag ich besonders gerne.


Vielen Dank, Herr Heucher, für das Interview!

150 views0 comments

Recent Posts

See All

Mobbing

Kommentare


bottom of page