top of page
  • Writer's pictureSchülerzeitung

"Volksmusik, nichts ist schlimmer!" - Frau Frenz im Lehrerinneninterview

Das Interview führten unsere Redakteurinnen Jacqueline Bremer und Sidney Enders.


1. Ein Jugendwort aus Ihrer Zeit, das wieder modern werden sollte?

- „Geil“ - eindeutig. Es transportiert so schön viel Bedeutung und passt zu allem.


2. Wenn Sie ein Tier wären, welches wären Sie?

- Ich glaube ein Faultier. Die schlafen 16 Stunden am Tag oder mehr.


3. Gefühls- oder Kopfmensch?

- Kopfmensch.


4. Welches Drama oder welche Lektüre hängt Ihnen zum Hals heraus?

- Ich nehme an im Sinne von „Ich möchte bitte nie wieder lesen müssen“: Die Leiden des jungen Werthers.


5. Wenn Sie für einen Tag den Beruf wechseln könnten: Welchen würden Sie wählen?

- Oh, wow! Also erstmal würde das ich sofort machen. Ich glaube, Büroangestellte, aber in einem Büro, was nicht fragmentiert wird. Einen ganzen Tag schreiben, also für einen Tag, fände ich wirklich spannend.


6. In welchen Discounter gehen Sie am liebsten einkaufen?

- Aldi.


7. Glauben Sie an Außerirdische?

- Ja, alles andere wäre völlig unlogisch.


8. Welche historische oder fiktive Figur hätten Sie gerne als Mitbewohner?

- Keine! Keiner von denen, die überliefert sind, war friedlich!


9. Was ist Ihrer Meinung nach eine überbewertete Eigenschaft?

- Pünktlichkeit!


10. Ein Musikgenre, mit dem man Sie foltern könnte?

- Volksmusik, nichts ist schlimmer!


11. Lieblingszitat?

- Ich hab mehrere, aber keines von denen hat es wirklich zum Lieblingszitat geschafft. Aber was ich mag ist „Ich liebe und ich hasse“ von Catull.


12. Der/Die/Das Nutella?

- Die Nutella, es endet nämlich auf ein A. Das ist der Lateiner in mir (lacht).


13. Welche Phrasen bzw. Wörter benutzen Sie viel zu häufig?

- Wahrscheinlich „äää“.


14. Wenn Sie ein Baum wären, welcher wären Sie?

- Ein Haselnuss-Baum.


15. Welches Stilmittel beschreibt Sie am besten?

- Die konstante Wiederholung schätz ich mal, die Alliteration.


16. Shippen Sie Schüler*innen?

- Nein, strengstens nie. Das geht mich sowas von gar nichts an.


17. Was spricht Sie am meisten an: Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft?

- Vergangenheit.


18. Was ist das beeindruckendste Buch, das sie bisher gelesen haben?

- Faust I.


19. Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

- Ein aufblasbares Boot, ein Funkgerät und Solarzellen, um das Funkgerät in Gang zu kriegen.


20. Was ist Ihr verstecktes Talent?

- Ich verstecke nichts, das ist soweit alles an der Oberfläche.


21. Was ist Ihr wertvollster Besitz?

- Ich habe ein paar und finde es schwierig, von denen den wertvollsten zu nennen.


22. Hunde oder Katzen?

- Beides.


23. Filme oder Serien?

- Beides, wer will sich da denn einschränken.


24. Filmsnack?

- Wein!


25. Welcher ist der beste olympische Gott?

- Nicht Juno, sondern Athene.

119 views0 comments

Recent Posts

See All

Mobbing

Commentaires


bottom of page